Die Spannung steigt

SwimRun2017Laufstrecke

Was letztes Jahr als schneller Ersatz für eine kurzfristig ausgefallene Veranstaltung in Weiden innerhalb weniger Wochen eine organisatorische Meisterleistung war, soll sich heuer dauerhaft etablieren. Am 22. April veranstaltet der CIS Amberg im Kümmersbrucker KA2 Bad und auf dem Sportgelände am Butzenweg den 2. Frischmann Swim and Run als Einstimmung auf die Triathlon-Saison 2018. War der Start letztes Jahr nur Kindern und Jugendlichen vorbehalten, kommen heuer auch Erwachsene auf ihre Kosten.

Eingebunden ist das Rennen als drittes Rennen in den bayerischen Jugendcup und als erster Wertungslauf des Oberpfälzer Kids Cup im Triathlon. Die Premiere bei den Erwachsenen debütiert als Oberpfalzmeisterschaft im Swim and Run. Angesprochen werden sollen aber vor allem auch Neueinsteiger gleich welchen Alters. Ein Swim and Run dieser Art ist, so der Tenor des Orga Teams rund um Jugendleiter Norbert Luber vor allem durch den fehlenden Radpart, ausreichend Pause zwischen dem Schwimmen und Laufen und moderaten Distanzen bestens für den Einstieg als auch als erster Sprinttest für die beginnende Saison geeignet.

Geschwommen wird im Kümmersbrucker KA2 Bad auf abgetrennten Bahnen, die Distanzen betragen je nach Altersklasse von 50 Metern bei den ganz Kleinen ab Jahrgang 2012 bis hin zu 400 Metern ab der Altersklasse Schüler A und älter. Nach einer Pause geht es dann auf die Sportanlage am Butzenweg, wo die kürzeren Distanzen ab 200 Meter auf der Bahn, die längeren Strecken bis 3.000 Meter rund um das Sportgelände angelegt sind.

Zwischen Bad und Sportanlage verkehrt ein Pendelbus, welcher die Athleten kostenfrei hin- und wieder zurückbringt. Alle Aktiven können sich am Ende wieder im Bad verpflegen, der Eintritt im Bad ist für Athleten und Zuschauer an dem Tag natürlich frei. Die Siegerehrungen finden neben dem Bad in der Sporthalle der Mittelschule Kümmersbruck statt. Alle weiteren Informationen und die Anmeldung finden sich auf der Webseite des CIS Amberg unter www.cis-amberg.de . Meldeschluss ist der 15.04., Nachmeldungen sind vor Ort am Veranstaltungstag innerhalb freier Startplätze gegen eine Gebühr von 5,-- € noch möglich. 

Wir sind Teil der

Logo_Triathlon_Bundesliga.jpg