Triathlon- Bezirksversammlung Oberpfalz

Siegerehrung Oberpfalzmeisterschaft

 

Bei der diesjährigen Herbstversammlung des Triathlon Bezirksverbandes Oberpfalz im Brauereigasthof Kummert in Amberg wurde Rückblick auf die vergangene Saison gehalten und die Weichen für das Jahr 2018 gestellt. Daneben fand die Siegerehrung der Oberpfalzmeisterschaft in den Nachwuchsklassen statt.

Vorsitzender Gerd Rucker zeigte die Entwicklung des Triathlonsports im Bezirk auf. So habe sich die Zahl der aktiven Teilnehmer auf den 14 im Bezirk angebotenen Wettkämpfen auf insgesamt knapp 4000 erhöht. Die einstige Nischensportart Triathlon hat sich inzwischen hin zu einer Massenbewegung verändert. Die Zahl der Veranstaltungen ist 2017 mit dem Swim and Run in Kümmersbruck und dem Seenland-Triathlon in Steinberg am See erneut um zwei weitere Wettkämpfe gestiegen. Die Jugendarbeit konnte erfolgreich fortgeführt werden. Bei den für Kinder und Jugendliche angebotenen Veranstaltungen konnte die Teilnehmerzahl auf bis zu 150 Athleten pro Rennen gesteigert werden. Das Jugendtrainingslager im kroatischen Porec und das Triathlon Sommercamp am Steinberger See wiesen steigende Teilnehmerzahlen auf. Die Zusammenarbeit mit den Veranstaltern klappe im Regelfall reibungslos und die Wettkämpfe in der Oberpfalz genießen einen überregional sehr guten Ruf. Nicht selten reisen Teilnehmer mehrere hundert Kilometer an.

Von Jugendwart Norbert Luber wurde die Siegerehrung der Oberpfalzmeisterschaft in den Nachwuchsklassen vorgenommen, welche über fünf Veranstaltungen ausgetragen wurde. Die geehrten Athleten und Athletinnen sind nicht nur auf Bezirksebene vorn, sondern sich auch erfolgreich auf bayerischer und teilweise bereits internationaler Ebene vertreten. Nachdem im Bezirk in Regensburg, Amberg und Weiden Ligamannschaften bis hinauf in die zweite Bundesliga etabliert sind, stehen dem Nachwuchs vor Ort alle Entwicklungsmöglichkeiten offen.

Gerd Rucker appellierte aber an die Vereine, mehr Engagement in der Arbeit auf Bezirksebene zu zeigen. Dies ist insbesondere im Bereich Wettkampfrichter notwendig. Mit Jürgen Frischmann konnte zwar ein engagierter Kampfrichter die Ausbildung zum Bundeskampfrichter absolvieren, wenn sich hier aber noch ein paar Personen finden würden, könnte das den Einsatzdruck des vorhandenen Kampfrichterkaders mindern. Ausgebaut werden soll 2018 der Bereich Jugend durch Aufstellung eines zweiten Jugendwartes. Dies wird bei den Neuwahlen des Präsidiums im März 2018 realisiert.

Abschließend ging es in die Terminplanung für das Jahr 2018. Die meisten Veranstaltungen stehen vom Datum her bereits fest, nachstehend die bereits feststehenden Termine:

-          17.03.2018 Crossduathlon Dietldorf „Jagdewuidsau“ mit bayerischer Meisterschaft

-          22.04.2018 Swim and Run Kümmersbruck mit Oberpfalzmeisterschaft (mit Kids-Cup)

-          19.05.2018 Triathlon Weiden

-          09.06.2018 Triathlon Kallmünz

-          07.07.2018 Triathlon Eschenbach

-          07.07.2018 Crossduathlon Deining (nur Kids-Cup)

-          08.07.2018 Triathlon Nittenau

-          14.07.2018 Triathlon Pressath

-          21.07.2018 Triathlon Velburg (mit Kids-Cup)

-          28.07.2018 Piratentriathlon Amberg (nur Kids-Cup)

-          05.08.2018 Triathlon Regensburg (Sprint- und Olympische Distanz)

-          12.08.2018 Triathlon Regensburg (Langdistanz)

-          02.09.2018 Triathlon Furth im Wald

-          12.09.2018 Triathlon Steinberg am See mit Oberpfalzmeisterschaft

-          23.09.2018 Duathlon Hörmannsdorf

Bereits genehmigte Veranstaltungen mit allen Hinweisen sind im Verzeichnis der Deutschen Triathlon- Union unter http://www.dtu-info.de/home/amateursport/veranstaltungskalender

abrufbar. Aktuelle News aus dem Bezirk finden sich unter www.triathlon-oberpfalz.de

Ergebnisse Oberpfälzer Nachwuchsathleten in der Gesamtwertung des Oberpfälzer Kids-Cups mit Oberpfalzmeisterschaft:

Jugend B männlich:

  1. Noah Treptow CIS Amberg
  2. Leon Gebert CIS Amberg
  3. Hannes Lell TV Burglengenfeld
  4. Max Daller CIS Amberg

Jugend B weiblich:

  1. Julia Frenzel CIS Amberg
  2. Laura Mayer CIS Amberg

Schüler A männlich:

  1. Benjamin Schindler DJK Weiden
  2. Luca Bukenberger CIS Amberg

2.    Markus Jung Tristar Regensburg

4.    Justus Oeckl CIS Amberg

Schüler A weiblich:

  1. Anika Schneider CIS Amberg
  2. Anna Bauer CIS Amberg

Schüler B männlich:

  1. Louis Baierl DJK Weiden
  2. Nikolas Spörer CIS Amberg
  3. Felix Hagen CIS Amberg

3.    Moritz Kaunz FC Deining

5.    Lukas Jung Tristar Regensburg

Schüler B weiblich:

  1. Lena Betzlbacher CIS Amberg

Schüler C männlich:

  1. Maximilian Tutsch CIS Amberg
  2. Jonas Betzlbacher Skiclub Schwandorf
  3. Elias Berdich TV Amberg
  4. Konstantin Uhl Team Oberpfalz
  5. Lukas Franz ASV Haselmühl

Schüler C weiblich:

  1. Franziska Keck CIS Amberg
  2. Roxane Geranmayeh CIS Amberg